Wie man mit einer kleinen Küche auskommt

Wenn Sie eine kleine Küche haben, dann wissen Sie, welche Platzprobleme man gerne einmal haben kann. Aber es gibt ein paar kleine Tipps und Tricks, um aus Ihrer Miniküche doch noch ein Raumwunder zu machen. Vielleicht können Sie ja einigen davon anwenden. Und hier geht es schon los mit den Ideen:

Misten Sie regelmäßig aus

Über die Zeit sammelt sich Müll in der Küche an. Nicht benutzte Essensstäbchen, Verpackungen, die man wiederverwenden wollte, und und und. Dass dies nicht die Küche unnötig zustopft, sollten Sie die Sachen regelmäßig ausmisten, verschenken, oder woanders verstauen.

Nutzen Sie Ihre Wände

Wenn der Platz sowieso schon sehr knapp ist, verschwenden Sie nicht Platz an der Wand mit Bildern und Dekoration. Hängen Sie doch Ihre Handtücher dort auf, Ihre Messer oder sonstige Gegenstände, die sich mit Hängern oder magnetischem Metall anbringen lassen. Das kann auch stylisch aussehen, wenn man die Haken farblich mit der Küche abstimmt.

Kaufen Sie nicht zu viele unnötige Küchen-Gadgets

Es gibt so viele kleine Gadgets, die einem das Leben in der Küche einfacher machen sollen, aber letztendlich werden sie kaum benutzt und nehmen nur Platz weg. Also, wenn Sie ein Teil seit einer langen Zeit nicht mehr benutzt haben, muss es auch nicht permanent in der Küche herumliegen.

Versuchen Sie möglichst viel in die Stauräume zu packen

Wenn Sie recht viele Geräte und Dosen auf der Arbeitsfläche der Küche stehen haben, sieht das nur nicht voller und unordentlicher aus. Sie haben auch einfach weniger Platz zum Kochen und Backen. Versuchen Sie die Arbeitsflächen möglichst frei zu halten. So lässt sich die Küche auch viel einfacher und schneller reinigen.

Hinterlasse eine Antwort:

Ersatzteilecenter.at verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung aller unserer Webseiten stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok